Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 
Die Funktionswesten

Inside Feuerwehr VG Westerburg

Wer oder was ist eigentlich – Die Funktionswesten

 

 

Die sogenannten Funktionskennzeichnungswesten sind auf den Fahrzeugen der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Westerburg verlastet. Sie kennzeichnen im Einsatzfall die Fahrzeugführer der einzelnen Einsatzfahrzeuge, sowie besondere Funktionen. Welche Bedeutung die einzelnen Farben haben regeln die Bundesländer selbst. Somit kann ihre Bedeutung von Bundesland zu Bundesland verschieden sein.
Die Westen sind neben dem Farbunterschied noch mit der entsprechenden Funktion oder dem Funkrufname des Einsatzfahrzeuges beschriftet. Für Rheinland-Pfalz haben die Farben der Westen folgende Bedeutungen:

 

GELB 

Die gelbe Weste wird vom Einsatzleiter getragen. Diesem obliegt die Einsatzleitung aller beteiligten Einsatzkräfte. Im Regelfall wird diese Weste von der Wehrleitung oder der ranghöchsten Führungskraft getragen.

Rückenaufdruck: Einsatzleiter VG Westerburg

 

WEISS 

Die weißen Westen werden bei größeren Einsatzlagen eingesetzt. Sie kennzeichnen die Abschnittsleiter, z.B. Wasserversorgung, Brandbekämpfung, etc.

In einem Abschnitt können sich mehrere Einheiten und Fahrzeuge befinden.

Rückenaufdruck: Abschnittsleitung

 

GRÜN 

Die grüne Weste trägt das Presseteam, die die Vertreter der Presse an einer Einsatzstelle betreuen und Informationen zum Einsatzgeschehen weitergeben. Die grüne Weste kann auch von möglichen Fachberatern getragen werden.

Rückenaufdruck Feuerwehr VG Westerburg Presseteam oder Fachberater 

 

WEISS/SCHWARZ KARIERT 

Die schwarz/weiß karierte Weste kennzeichnet die Atemschutzüberwachung. Diese ist für die Kontrolle und Überwachung der eingesetzten Atemschutzgeräteträger zuständig. 

Rückenaufdruck: Atemschutzüberwachung


ROT

Die rote Weste wird vom eingesetzten Zugführer genutzt. Die Zugführer befinden sich auf den Stützpunktwehren Höhn, Langenhahn und Westerburg.

Ein Zugführer ist zuständig so bald mehr als eine Feuerwehr im Einsatz beteiligt ist.

Rückenaufdruck: Zugführer FF Name der Ortschaft

BLAU

Die blaue Weste kennzeichnet die Fahrzeugführer der entsprechenden Feuerwehrfahrzeuge. Die Weste wird in der Regel von dem verantwortlichen Gruppenführer getragen. 

Rückenaufdruck: Fahrzeugführer mit Ort und Kennzeichnung des Fahrzeugs